Daycare centre Bloesem | IKC Daycare
IKC Neuigkeiten
Teilen

IKC gibt Ihnen 4 Tipps für eine gute Kinderecke

Tipp 1.
Achten Sie auf die Spielaktivitäten für alle Altersgruppen.
IKC hat speziell für alle Altersgruppen Spielformen entwickelt. Diese lassen sich grob in 2 Kategorien einteilen. Für Kinder von 1 bis 6 Jahren gibt es Wandspiele. Für Kinder ab 6 Jahren sind interaktive Spiele die beste Wahl.

Tipp 2.
Achten Sie auf die Position der Kinderecke in Ihrer Organisation.
Sie holen das Beste aus einem Besucher/Kunden heraus, wenn er oder sie sich wohl fühlt und die Kinder Spaß haben. Am besten platzieren Sie die Kinderecke zentral an Ihrem Standort, so dass eine Betreuung möglich ist. Speziell für den Einzelhandel; immer vor der Kasse, damit die Besucher länger Freude am Einkaufen haben.

Tipp 3.
Kaufen Sie sicheres und nachhaltiges Spielzeug.
Die Produkte sind aus Buchenholz und MDF gefertigt, wodurch sich das Endprodukt dank dieser bewussten Materialwahl warm und von guter Qualität anfühlt. Nach dem Besprühen der Spielprodukte werden sie auf traditionelle Weise im Siebdruckverfahren bedruckt, was für die Kinder angenehm zu spüren ist, wenn sie mit ihren empfindlichen Fingern drucken. Die Holzspielprodukte werden mit einer Farbe auf Wasserbasis besprüht, die sorgfältig auf Sicherheit für die Kinder, die mit den Produkten spielen, getestet wurde.

Tipp 4.
Machen Sie die Kinderecke zu einem Teil Ihres Marketing-Mixes.
Zeigen Sie Ihre Kinderecke auf Ihrer Website, Besucher orientieren sich, bevor sie zu Ihnen kommen. Eine gute, lustige Kinderecke sorgt für eine gute Erinnerung an Ihre Organisation.